Start Berichte
Berichte
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 21. April 2015 um 06:42 Uhr

simonErzdiözese Wien verstärkt Zusammenarbeit mit der jüdischen Gemeinde

Wien. Der Dechant von Wien Leopoldstadt und Oberseelsorger der Ungarn in Österreich, Ferenc Simon, wurde zum ersten Diözesanbeauftragten für christlich-jüdische Zusammenarbeit ernannt.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Donnerstag, den 26. Februar 2015 um 17:44 Uhr

budapest15-2Verbunden am Donaustrom

Budapest. Am 16. Februar würdigte die christlich-jüdische Gesellschaft Koordinierungsausschuss-Präsident Martin Jäggle und Geschäftsführer Markus Himmelbauer: Ihnen wurde die Ehrenmitgliedschaft im Vorstand der ungarischen Partnerorganisation verliehen.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Mittwoch, den 11. Februar 2015 um 18:04 Uhr

iccj vienna15-6Antisemitismus und religiöse Intoleranz

Wien. Zur Diskussion über den wachsenden Antisemitismus und Islamophobie in Europa traf sich der Vorstand des ICCJ von 25. bis 29. Januar 2015 in Wien. Dabei wurde wieder einmal deutlich, wie wichtig es ist, Stimmen aus anderen Ländern zu hören und sich mit anderen Organisationen auszutauschen.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Sonntag, den 01. Februar 2015 um 19:29 Uhr

tantumergoDas Judentum im Kirchenlied einst und jetzt

Linz. Zum Tag des Judentums referierten am 19. Jänner 2015 Prof. Peter Ebenbauer (Graz) und Pfarrer Roland Werneck (Wels) an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität (KTU) Linz. Lesen Sie den Beitrag auf der Website der Diözese Linz

 
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 20:04 Uhr

graz15 benzReligionen und die Begegnung mit dem Anderen

Graz. Am 14. Jänner 2015 fand an der Kath.-Theol. Fakultät Graz ein Studientag zum Miteinander von Religionen und Kulturen statt. Was können Religionen aus ihren eigenen Ressourcen heraus zur Bewältigung kritischer Situation beitragen?

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Freitag, den 16. Januar 2015 um 14:40 Uhr

doebling synagogeJüdisches Leben in Döbling

Wien. Eine ökumenische Initiative lud am 15. Jänner zu einem Festakt in die Villa Wertheimstein ein. Erinnert wurde an die 1938 zerstörte Döblinger Synagoge, gestiftet 1907 von Julius Lederer.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 15