Start Berichte
Berichte
Drucken E-Mail
Berichte
Freitag, den 22. Januar 2016 um 15:46 Uhr

lichtblauJüdische Geschichten vom Überleben

Linz. Albert Lichtblau, Historiker an der Universität Salzburg, referierte an der KU Linz zum "Tag des Judentums" über „Rückkehr oder Exil ...? – Jüdische Überlebensgeschichten und die österreichische Nachkriegsgesellschaft". Lesen Sie den Bericht auf der Website der Diözese Linz. Link

 
Drucken E-Mail
Berichte
Freitag, den 22. Januar 2016 um 15:20 Uhr

graz2016-4Wenn Fremde in eurem Land wohnen

Graz. Das Motto für den ökumenischen Gottesdienst zum Tag des Judentums 2016 war brandaktuell. Ottmar Fuchs, emeritierter Pastoraltheologe aus Tübingen, betonte in seiner Predigt, dass das biblische Gebot der Fremdenliebe nicht einer von Menschen erfundenen Pflicht entspringt.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Donnerstag, den 21. Januar 2016 um 16:50 Uhr

markusfest1Fest für Markus Himmelbauer

Wien. Mit einem Fest voll Emotion und freundschaftlicher Begegnung dankte der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit Markus Himmelbauer für seine fast zwei Jahrzehnte Tätigkeit als Geschäftsführer.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Donnerstag, den 21. Januar 2016 um 16:12 Uhr

hietzing synagogeGedenkstunde in Hietzing

Wien. Seit drei Jahren begehen die in der Ökumene-Arbeit vernetzten Wiener Dekanate 13-19 den „Tag des Judentums" auf besondere Weise. Heuer luden sie ein, sich an das vernichtete jüdische Leben in Hietzing zu erinnern.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Montag, den 18. Januar 2016 um 16:25 Uhr

henrix3Gegenwart und Zukunft des christlich-jüdischen Dialogs

Wien. Auf Einladung der Forschungsplattform "Religion and Transformation in Contemporary European Society" der Universität Wien sprach der langjährige Dialogexperte Hans Hermann Henrix am 12. Jänner 2016 über die Gegenwart und Zukunft der christlich-jüdischen Beziehungen. Lesen Sie dazu ein Interview auf der Website der Erzdiözese Wien. Link.

 
Drucken E-Mail
Berichte
Freitag, den 11. Dezember 2015 um 18:17 Uhr

hornErika Horn (1918-2015)

Graz. Erika Horn war eine Pinonierin der christlich-jüdischen Zusammenarbeit in Graz. Sie initiierte die christlich-jüdischen Bibelwochen im Bildungshaus Mariatrost und war von Anfang an im Christlich-jüdischen Komitee Steiermark engagiert. Erika Horn ist am 28.11.2015 verstorben.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 17