There are many great recipes that you can enjoy with the smoked salmon diet. Why not use a rice cake instead of a bagel for a new and exciting twist on the old classic combination of a bagel and smoked salmon. Simply take a plain rice cake, and cover it with a thin layer of fat free cream cheese. On top of this layer, place a thick slice of beefsteak tomato, and a thinner slice of onion. You may also want to add a few capers for some added salt. To top it all off, add a thin layer of smoked salmon, and you re done. It s a great and easy snack that s sure to please! plans for weight loss Your anti-obesity pill can be one of two types. One is Fat Inhibitor and the other is Appetite Suppressant. Doctors prescribes you these medication only when your body mass index is 30 or above. Those who have gained so much fat they are always advised to take both type of medications appetite suppressant as well as fat inhibitor. general motors diet Tanning: Melanin is the substance that gives color (pigment) to hair and skin. Production of melanin thickens the epidermis, absorbs light rays from the sun and absorbs heat from the external environment. Fair skinned individuals lack the natural ability to tan. Low skin types on the Fitzpatrick scale require synthetic melanocyte hormone supplementation to protect themselves, thrive in certain longitudes and develop a tan. Melanocortins are able to deliver a natural tan from within as compared to a spray tan which can become a messy hassle. easy fat loss diet Way of life Changes is garcinia cambogia weight loss Patients are not told the truth about the root cause of this illness which is the combination of processed junk food loaded with chemical toxins and poisons and addition to the combination of the other food groups. Most people don t realize some foods digest faster than others such as fruits and vegetables while meats take the longest to process. garcinia cambogia side effects warnings weight loss Blog
Start Blog
Blog
Drucken E-Mail
Blog
Mittwoch, den 09. April 2014 um 07:04 Uhr

petschnigg500Wir begrüßen unser 500. Mitglied

Edith Petschnigg, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Universität Graz, ist das 500. Mitglied im Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Blog
Montag, den 10. März 2014 um 15:46 Uhr

bergpredigtTraditionelle Stereotypen

Im Themenschwerpunkt "Blasphemie" in der Wochenzeitung Die Furche 9/ 2014 verfasste der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff den Hauptartikel. Seine Thesen sollen nicht unwidersprochen bleiben.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Blog
Montag, den 24. Februar 2014 um 14:54 Uhr

tora2Nirgends ist aufgetragen, den Feind zu hassen

Am 7. Sonntag im Jahreskreis, Lesejahr A wird in der katholischen Kirche aus dem Matthäusevangelium vorgelesen. In der Bergpredigt steht: „Ihr habt gehört, dass euch gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben
und deinen Feind hassen." Einige Richtigstellungen zu einem Kommentar der Kärntner Kirchenzeitung aus jüdischer Sicht.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Blog
Mittwoch, den 22. Januar 2014 um 11:32 Uhr

logo wienerzeitung"Antisemitismus ist absolutes No Go"

In der Wiener Zeitung spricht der Regensburger Alttestamentler Christoph Dohmen über die christliche Judenfeindschaft und stellt klar: "Es ist für das christliche Selbstverständnis wichtig, dass es ein und derselbe Gott ist, der sich in beiden Büchern offenbart hat. Die Grundaussage des Neuen Testaments, die Nächstenliebe, steht auch zentral im Alten Testament im Buch Leviticus." Link Wiener Zeitung.

 
Drucken E-Mail
Blog
Donnerstag, den 02. Januar 2014 um 17:31 Uhr

schabbatkerzen

Die bleibende Erwählung des jüdischen Volkes

Gedanken zum Tag des Judentums. Christus hat uns durch die Taufe die Möglichkeit gegeben, in das Volk Gottes aufgenommen zu werden. Bei Einhaltung der Gebote des Bundes würden sie der Erlösung durch den einen, nicht vorstellbaren, ewigen Gott teilhaftig werden.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Blog
Dienstag, den 01. Oktober 2013 um 20:43 Uhr

probe1Shalom! Der Countdown läuft

Gestern hat die erste Probe zu unserem Konzert am 21. Oktober stattgefunden. Mit großem Elan fiebern die Musiker ihrem Auftritt im Theater Akzent entgegen. Beeilen Sie sich, es gibt nur mehr wenige Karten für dieses einmalige Ereignis.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 11