Der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit wurde 1956 auf Veranlassung von Kardinal Franz König als Referat der katholischen Friedensbewegung “Pax Christi“ durch Prof. Kurt Schubert gegründet. 1965 konstituierte er sich als Verein in interkonfessioneller Trägerschaft. In ihm haben sich Christinnen und Christen verschiedener Konfession, sowie Vertreter-innen und Vertreter der jüdischen Gemein-den zusammengeschlossen.

Nach 60 Jahren gemeinsamen Lernens und zahlloser Aktivitäten ist es an der Zeit, über den aktuellen Standort des jüdisch-christlichen Dialogs in Österreich nachzudenken. Wie haben die beiden religiösen Gruppierungen die interreligiöse Zusammenarbeit erlebt, wie geht es Jüdinnen und Juden, Christinnen und Christen im Umgang miteinander und welche Anliegen und Perspektiven öffnen sich für die Zukunft?

 

Vortrags- und Diskussionsreihe

Christen und Juden im Gespräch - Bilanz und Aussicht

nach 60 Jahren Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit

 

I: 16. März, 18:30-20:30

Plötzlich fremd

„Othering“ und seine Auswirkungen zwischen Christ_innen und Jüdinnen_Juden

Isolde Charim, Doron Rabinovici

Moderation: Oliver Achilles

 

II: 17. Mai, 18:30-20:30 Podiumsgespräch

Eine Geschichte der Öffnung?

Der christlich-jüdische Dialog aus Sicht der jüdischen Gemeinden

Raimund Fastenbauer, Charlotte Herman, N.N.

 

III: 15. September, 18:30-20:30

Wie redest Du mit mir?

Macht und Sprache im Dialog zwischen christlichen und jüdischen Gläubigen

Hanno Loewy, Nedzad Mocevic

 

IV: 17. November, 18:30-20:30

Verdammt, wir leben noch!

Perspektiven und Schwierigkeiten jüdischer Jugend

Susanne Ogris, Betty Kricheli

Moderation: Sarah Egger

 

 

Alle Termine finden in der Tandelmarktgasse 5/2-4, 1020 Wien statt.

Bitte melden Sie sich bis jeweils eine Woche vor der Veranstaltung an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01 479 73 76.

 

 

Informationen über das erste Quartal zum Download.

Suche

Termine