dialog80Dialog-DuSiach Archiv


Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis der wissenschaftlichen Beiträge ab 1996

 

 

 

 

    • Dialog-DuSiach 21: ARZT, Silvia: Gleichstellung der Frau im Judentum?, März 1996.

    • Dialog-DuSiach 23: BODENDORFER, Gerhard: Zu Alfred Worms Buch: „Vom Menschensohn zum Judenstern, Die sieben Todsünden der römisch-katholischen Kirche“, September 1996.

    • Dialog-DuSiach 24: SCHACHL-RABER, Ursula: Arbeitsfelder von jüdischen und nicht-jüdischen Frauen der mediterranen Welt im 1. Jhdt. der Zeitrechnung zwischen Mythos und Realität. Eine sozialgeschichtliche Annäherung, KÖRTNER, Ulrich H.J.: Vom Juden Jesus zu Jesus Christus, Muss christliche Dogmatik antijüdisch sein? 15 Thesen, Dezember 1996.

 

    • Dialog-DuSiach 26: BRANDSTÄTTER, Albert: Das Jüdische Lehrhaus als Modell lebensbegleitenden Lernens, Mai 1997

    • Dialog-DuSiach 27: HERWEG, Rachel Monika: „... und ich habe sie geprüft und gefunden, daß sie lernen kann und versteht.“ Die Rabbinerin Regina Jonas und die Rekonstruktion jüdischer Frauengeschichte, August 1997

 

    • Dialog-DuSiach 28: BODENDORFER, Gerhard: Waren Katholizismus und Antisemitismus austauschbar? Zur Diskussion um die Mitschuld der katholischen Kirche am nationalsozialistischen Antisemitismus, Dezember 1997

 

    • Dialog-DuSiach 29: HESCHEL, Susannah: Judentum aus jüdisch-feministischer Perspektive, WINKLER, Friederike Ruth: Israels Töchter können auch orthodox sein, März 1998

 

    • Dialog-DuSiach 30: VATIKANISCHE KOMMISSION für die religiösen Beziehungen zu den Juden: Wir gedenken: Eine Reflexion über die Schoa, April 1998

 

    • Dialog-DuSiach 32: MÜNZ, Christoph: Der Holocaust, die Erinnerung und das Judentum, Oktober 1998

 

    • Dialog-DuSiach 33: FRENZEN, Eva: Alle deine Kinder sollen gelehrt sein (Jes 54,13), Geschichtlicher Überblick zur Bildung von jüdischen Frauen; DOKUMENTATION: GENERALSYNODE der Evangelischen Kirchen A.B. und H.B. in Österreich: Zeit zur Umkehr, Die Evangelischen Kirchen in Österreich und die Juden, Dezember 1998

 

    • Dialog-DuSiach 34: RAMSMAIER, Karl: Vergessene Spuren, Neue Forschungsergebnisse zur Geschichte der Juden in Steyr; SPRINGER, P. Bernard: Naherwartung und Mission. Die Problematik der Israel- und Judenliebe evangelikaler Christinnen und Christen, März 1999

 

    • Dialog-DuSiach 35: KANTNER, Anna: Christin sein mit jüdischen Vorfahren - Ein autobiografischer Zugang; KROBATH, Evi: Christus, das Ende des Gesetzes? Der missverständliche und missverstandene Paulus, Mai 1999

 

    • Dialog-DuSiach 36: ZAUNER, Josef Peter: Erstes Testament und Judentum in der römischen Liturgie, August 1999

 

    • Dialog-DuSiach 37: 17. Jänner, TAG DES JUDENTUMS, Wortgottesdienst des Ökumenischen Rates der Kirchen. Arbeitsheft mit neueren Stellungnahmen der Kirchen zum christlich-jüdischen Dialog. Dezember 1999

 

    • Dialog-DuSiach 38: Zu Ehren ULRICH TRINKS zum 70. Geburtstag, Harald UHL: Die Arbeitsgemeinschaft Juden und Christen beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, Februar 2000

 

    • Dialog-DuSiach 39: Das Judentum im christlichen Gottesdienst Teil 1, mit Beiträgen von Bischof Egon KAPELLARI, Gerhard BODENDORFER, Norbert W. HÖSLINGER, Roland RITTER-WERNECK und Markus HIMMELBAUER, Juni 2000

 

    • Dialog-DuSiach 40: Das Judentum im christlichen Gottesdienst Teil 2, mit Beiträgen von Erich ZENGER, Helga KOHLER-SPIEGEL, Ansgar FRANZ, August 2000

 

    • Dialog-DuSiach 41: Der Judenplatz in Wien: Ort der Mahnung und des Gedenkens, mit Beiträgen von Gerhard BODENDORFER, Tirza LEMBERGER, Markus HIMMELBAUER, Dezember 2000

 

    • Dialog-DuSiach 42: ARZT, Silvia: Waschti, eine starke Frau aus dem Buch Ester, März 2001

 

    • Dialog-DuSiach 43: SCHARR, Kurt: Irene Harand -- Leben für eine Idee; SCHUBERT, Kurt: Gründung des Koordinierungsausschusses vor 45 Jahren; TRINKS, Ulrich, Die Schwedische Mission in der Seegasse, Juni 2001

 

    • Dialog-DuSiach 44: MARQUARDT, Friedrich-Wilhelm: Juden und Christen: Vorwärts und nicht vergessen!; ADUNKA, Evelyn: Die Jüdische Gemeinde Wiens seit 1945, September 2001

 

    • Dialog-DuSiach 45: Zur Erinnerung an Sr. Hedwig Wahle (1931-2001); WAHLE, Sr. Hedwig: Miteinander zum Zeugnis berufen; ADUNKA, Evelyn: Die jüdische Beteiligung am jüdisch-christlichen Dialog in Österreich, Dezember 2001

 

    • Dialog-DuSiach 46: RADDATZ, Alfred: Christliche-Kunst - auch ein Spiegel des Verhältnisses von Christen und Juden: Ecclesia und Synagoga. NAUSNER, Helmut: Christen beten zum Gott der Juden. Jüdische Wurzeln in Gebet und Gottesdienst der Christen. Februar 2002

 

    • Dialog-DuSiach 47: MILLER, Gabriel: Kollektivstrafe und Kollektivschuld im jüdischen Recht. WUNDER, Bernhard: Vom ’Heiligen Land’ zur ’Heiligen Stätte’ Das Land der Verheissung im Kontext der katholischen Systematik, Mai 2002

 

    • Dialog-DuSiach 48: KOT, Silvia: Das fünfte Gebot; SCHAUP, Susanne: Mein Weg zu Martin Buber: „Das grosse Schweigen“; RAMSMAYR, Karl: Ethische Aspekte der Entschädigung, August 2002

 

    • Dialog-DuSiach 49: STAIKOS, Metropolit Michael: Das Verhältnis der orthodoxen Kirche zum Judentum; KONSTANTINOU, Miltiadis: Zur Deutung des Ersten Testaments und seiner Verwendung in der Liturgie bzw. Ikonografie der orthodoxen Kirche, Dezember 2002.

    • Dialog-DuSiach 50: PAWLIKOWSKI, John T.: Neue Denkansätze für das Verhältnis von Christen und Juden; DOKUMENTATION: Reflexion über Bund und Mission. Konsultation des Nationalen Rates der Synagogen und des Bischöflichen Komitees für Ökumenische und Interreligiöse Angelegenheiten der USA vom 12. August 2002

 

    • Dialog-DuSiach 51: AMES Richard: Uns ist gesagt, was gut ist. Wie Martin Buber helfen kann, den Profeten Micha zu verstehen; HENRIX, Hans Hermann: Die jüdische Messiashoffnung ist nicht vergeblich. Ein theologischer Vermerk von Gewicht; JORDAN, Gerhard: Rabbiner Joseph Samuel Bloch und Floridsdorf

 

    • Dialog-DuSiach 52: HAHN, Ferdinand: Der Jude Jesus und die frühe judenchristliche Tradition; HELLER, Agnes: Die Auferstehung des jüdischen Jesus; DIRSCHERL, Erwin: Das Jude-Sein Jesu und seine Konsequenzen für die Dogmatik; TEN BOOM, Wessel: „Von Seinen Brüdern her.“ Das anti-dogmatische Christusexperiment eines protestantischen Theologen am Ende des 20. Jahrhunderts, Friedrich-Wilhelm Marquardt

 

    • Dialog-DuSiach 53: AICHERN, Bischof Maximilian: “Noch ein weiter Weg“. Gedanken zum 9. November 2003; KOSMALA, Benno: Erinnerungen an Hans Kosmala; 5. November: Theologischer Studientag – 11. November Gedenksteinenthüllung; November 2003

 

    • Dialog-DuSiach 54: Erinnerungen an Lore Decleva; Pastoralschreiben von Bischof IBY und Superintendent KOCH; MARQUARDT, Friedrich Wilhem: Jüdische Vorbehalte gegen die Messianität Jesu; Februar 2004

 

    • Dialog-DuSiach 55: In memorial Kardinal Franz König; CURRAN, Patrick: Unsere Wurzeln reichen tief ins Judentum – Predigt; EHRLICH, Ernst Ludwig: Die Tora als Instrument jüdischer Identität; Franz SEGBERS: Gedenke des Sabbat!; Bildung – mehr als Wissen, Gesprächsrunde; Juni 2004

 

    • Dialog-DuSiach 56: RITTER-WERNECK, Roland: Der Himmel wird uns erobern; SIGNER, Michael A.: Jesus als Bruder und Christus der Herr; LUSTIGER, Jean-Marie: Juden und Christen: Was sollen sie von ihrer Begegnung erhoffen?; KLENOVSKY, Jaroslav: Jüdische Denkmäler in Mähren; August 2004

 

    • Dialog-DuSiach 57: Abschied von Wolfgang Rettenbacher; Gespräch mit Prälat Johannes Österreicher; AMES, Richard: Jüdische Philosophen – Ibn Gabirol – Jehuda Halevi – Moses Maimonides; SCHREINER, Stefan: Moses b. Maimons dreizehn Glaubenslehren; Dokumentation – Erklärung zum Antisemitismus; November 2004

 

    • Dialog-DuSiach 58: ARNBOM, Marie-Theres: "Grüß mich Gott". Fritz Grünbaum zum 125. Geburtstag; LETTL, Josef: Lichtblick in dunkler Zeit. Die Erzbischöfliche Hilfsstelle für nichtarische Katholiken in Wien; KRÄTZL, Helmut: "Ich wünsche Jerusalem Frieden"; Jänner 2005

 

    • Dialog-DuSiach 59: Wir trauern um Richard Ames; DIECKMANN, Detlef: "Die neue Bibelübersetzung soll dem gegenwärtigen Gespräch mit Jüdinnen und Juden gerecht werden." Die Bibel in gerechter Sprache und der christlich-jüdische Dialog; DOKUMENTATION: Auschwitz-Gedenken - Erklärung der deutschen Bischöfe - Erklärung des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland; April 2005

 

    • Dialog-DuSiach 60: LUZZATTO, Amos: Johannes Paul II.. Er konnte einen neuen Weg öffnen; HOFMANN, Norbert J.: Worte und Taten. Das Konzilsdokument Nostra Aetate und seiner Wirkungsgeschichte; GUMPERT, Gregor: 'Die Tora mehr lieben als Gott‘. Zvi Kolitz‘ Erzählung "Jossel Rakovers Wendung zu Gott" und ihre Deutung durch Emmanuel Lévinas; RAPP, Ursula: Zahlenspiele in der Wüste? Numeri - ein Buch auch für Christinnen und Christen, August 2005

 

    • Dialog-DuSiach 61: Gedenkjahr 2005. Impulse von Helmut NAUSNER, Eva MALTROVSKY und Gerhard KRAMMER; KLOKE, Martin: Israel und der christliche Fundamentalismus; November 2005

 

    • Dialog-DuSiach 62: NAUSNER, Helmut: 17. Jänner - Tag des Judentums. Hinweise zu seiner Einführung in Österreich; HOFF, Gregor Maria, HOLTSCHNEIDER, Hannah: Diskussion um "Dabru Emet": Beten Juden und Christen denselben Gott an?

 

    • Dialog-DuSiach 63: Tagungsdokumentation 40 Jahre Nostra Aetate: LUSTIGER, Jean-Marie: Unsere älteren Brüder; PAWLIKOWSKI, John: Brücke zu neuem christlich-jüdischen Verständnis; April 2006

 

    • Dialog-DuSiach 64: HIMMELBAUER, Markus: Erinnerung an Alfred Raddatz; DIRSCHERL: Erwin Juden und Christen beten denselben Gott an. Die Einzigkeit Gottes und die Anderheit von Judentum und Christentum; RAMSMAIER, Karl: Hannas Familie, August 2006

 

    • Dialog-DuSiach 65: HIMMELBAUER, Markus: Im Bewusstsein der bleibenden Erwählung Israels. 50 Jahre Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit; VARSZEGI, Asztrik: Was können Christen und Juden künftig voneinander erwarten? Bilanz über die Entwicklung der christlich-jüdischen Beziehungen; KONRATH, Christoph: Vermächtnis der Gewalt. Über Elliott Horowitz: Reckless Rites. Purim and the Legacy of Jewish Violence, November 2006

 

    • Dialog-DuSiach 66: NAUSNER, Helmut: Abschied von Jacob Allerhand; ADUNKA, Evelyn: Pfarrer Felix Propper (1894-1962). Von der Judenmission zum christlich-jüdischen Gespräch; MAIER Johann: Von der Leidensgeschichte Jesu zur Leidensgeschichte der Juden. Folgen missbräuchlicher Verwendungen neutestamentlicher Aussagen; Jänner 2007

 

    • Dialog-DuSiach 67: HIMMELBAUER, Markus: In dankbarer Erinnerung an Kurt Schubert (1923-2007); SCHREINER, Stefan: Laudatio für Professor Dr. Kurt Schubert; SCHUBERT: Kurt, Judenfeindschaft: Wie es dazu kam und die Folgen; KROBATH, Evi: Christus - Ende des Gesetzes? Der missverstandene und missverständliche Paulus; MORGENSTERN, Matthias: Mutter-, Schwester- oder Tochterreligion? Religionswissenschaftliche Beobachtungen und Überlegungen zum Verhältnis von Judentum und Christentum; Mai 2007

 

    • Dialog-DuSiach 68: BRAULIK, Georg: Verweigert die Westkirche den Heiligen des Alten Testaments den Kult?; 60 Jahre "Thesen von Seelisberg". PAWLIKOWSKI, John (ICCJ-Präsident), Grußwort beim Festakt in Seelisberg; LEHMANN, Klaus-Peter: Auge um Auge, Zahn um Zahn; Juli 2007

 

    • Dialog-DuSiach 69: PETTIT, Peter A.: Christlicher Zionismus aus der Perspektive der christlichen-jüdischen Beziehungen; ROSEN, David: Voneinander lernen - Gedanken aus jüdischer Sicht; November 2007

 

    • Dialog-DuSiach 70: HIMMELBAUER, Markus: Abschied von Eva Petrik; APPEL, Kurt: Rationaler Glaube - gläubige Rationalität. Die Universalität des christlichen Logos; GROEN, Bert: Antijudaismus in der christlichen Liturgie und Versuche seiner Überwindung; NAUSNER, Helmut: Die Christen und der Staat Israel; Jänner 2008

 

    • Dialog-DuSiach 71: PESCH, Rudolf: "Abraham, unser Vater". Die Rede vom Vater des Glaubens im Neuen Testament; LANGER, Gerhard: 60 Jahre Staat Israel und seiner Bedeutung für Christen und Juden; April 2008

    • Dialog-DuSiach 72: HIMMELBAUER, Markus: In dankbarer Erinnerung an Ulrich Trinks (1930-2008), Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit: Thesen "Die Christen und der Staat Israel", BRADSHAW, Paul F.: Der jüdische Einfluss auf die frühe christliche Liturgie - eine Neubewertung, MARKL, Dominik und MEISSL, Sebastian: Kaplan Hans Spitzer: Retter für Juden ährend des Zweiten Weltkrieges; Diskussionsthema Judenmission: Stellungnahmen zur neuen tridentinischen Karfreitagsfürbitte „Für die Bekehrung der Juden"; Juli 2008

    • Dialog-DuSiach 73: Identitäten - Religiöses Selbstbewusstsein und der Dialog der Bekenntnisse. MITTERAUER, Michael: „Islamisch-christliche Zivilisation“ versus „jüdisch-christliche Zivilisation“, Zu einer historisch-orientalistischen Debatte um Religion und Identität; PLIETZSCH, Susanne: Über die Anderen reden. Neuere Forschung über die Anfänge jüdischer und christlicher Identitäten; LANGER, Gerhard: Jüdische Identität als universale Identität. Der Philosoph Hermann Cohen; RINNERTHALER, Alfred: Katholische Identität in Salzburg nach der Vertreibung der Protestanten (1731 – 1920); EMBACHER, Helga: Emotionen und Imaginationen. Israelbilder in Österreich (1948 – 2006); Oktober 2008

    • Dialog-DuSiach 74: Kirchlicher Antisemitismus 1880 bis 1938: SCHUBERT, Kurt: Christentum und Judentum in Wien und Österreich von der Revolution 1848 bis zur Okkupation am 11. März 1938; SCHWEIGHOFER, Astrid: Antisemitismus in der evangelischen Kirche – 1880 bis 1938; HEINISCH, Heiko: Antisemitismus in katholischen Pfarrblättern im Wien der Zwischenkriegszeit; WEILHARTER, Wolfgang: Der Fall P. Heinrich Abel; Jänner 2009

    • Dialog-DuSiach 75: HENRIX, Hans Hermann: Judentum und Christentum: ein grundlegendes und störanfälliges Verhältnis. Einsichten, Erfahrungen und Perspektiven. WERNECK, Roland: Für einen christlich-jüdischen Dialog ohne Vereinnahmungen; SCHEUER, Manfred: Messiaserwartungen im Judentum und Christentum; MARQUARDT, Friedrich Wilhelm: Nun komm, der Heiden Heiland ; April 2009

    • Dialog-DuSiach 76: NAUSNER, Helmut: „Die vollkommene Freiheit besteht darin, Sein Gesetz zu halten“, Predigt über Exodus 20, 1-17, KLUN, Branko: Dialog und Differenz. Philosophische Spuren der jüdischen Tradition in der Gegenwart. BRANDAU, Robert: Das theologische Problem der Judenmission. KLEIN, Hans Dieter: Gegen Judenmission. DOKUMENTATION: INTERNATIONALER RAT DER CHRISTEN UND JUDEN: Berliner Thesen: Zeit zur Neu-Verpflichtung. Zur Schaffung eines neuen Verhältnisses zwischen Juden und Christen; Juli 2009

    • Dialog-DuSiach 77: INTERNATIONALER RAT DER CHRISTEN UND JUDEN: Christlich-jüdischer Dialog: Die Geschichte der Verwandlung einer Beziehung, SURALL, Frank: Die Notwendigkeit des Anderen. Komplementäre Toleranz im Anschluss an Franz Rosenzweig, EVANGELISCHE KIRCHE IM RHEINLAND: Absage an Begriff und Sache christlicher Judenmission, Beschluss der Kirchenleitung vom 12./ 13.12.2008; November 2009

    • Dialog-DuSiach 78: MILLER, Gabriel: Jesaja - neu gelesen; SHIVAROV, Nikolaj: Judentum und Erstes Testament im Gottesdienst der orthodoxen Kirche; CUNNINGHAM, Philipp: Themen christlich-jüdischer Beziehungen in katholischen Dokumenten seit Nostra Aetate, Jänner 2010

    • Dialog-DuSiach 79: Roland WERNECK: Die bleibende Erwählung Israels; Klaus MÜLLER: Die noachidische Tora: Ringen um ein Weltethos; Marcus SCHROLL: Jdische Denkanstöße zur liturgischen Gastfreundschaft sowie zum multireligiösen Gebet; Maximilian GOTTSCHLICH: Der Scham-Faktor. Warum weder Politik noch Kirchen aus den unerlösten Schatten der Schoa treten können; DOKUMENTATION: Ansprache von Benedikt XVI. in der Synagoge zu Rom; April 2010

    • Dialog-DuSiach 80: John PAWLIKOWSKI: Definiert sich katholisches Selbstverständnis gegen die Juden? Papst Benedikt XVI. und die Frage der Judenmission; Herbert JOCHUM: Ecclesia und Synagoga. Das Judentum in der christlichen Kunst; Juli 2010

    • Dialog-DuSiach 81: PODZEIT, Utz: „Pfuy, schämt euch, ihr Juden!“, Zur 300. Wiederkehr des Todestages von Abraham a Sancta Clara; EBENBAUER, Peter: Gemeinsam feiern, gemeinsam beten? Möglichkeiten und Grenzen jüdisch-christlicher Gottesdienste; DOKUMENTATION: „Habt Erbarmen mit den Worten“. Ein Appell des Internationalen Rates der Christen und Juden an alle, die nach interreligiösem Verständnis suchen; Oktober 2010

    • Dialog-DuSiach 82: Dies Facultatis 2010 der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Dokumentation der Beiträge von Martin JÄGGLE, Wolfgang TREITLER, Karl-Heinz STEINMETZ, Ingeborg GABRIEL, Helmut NAUSNER, Willy WEISZ; Jänner 2011

    • Dialog-DuSiach 83: Michael BÜNKER: Predigt zum Tag des Judentums, Barbara RUCHWARTER: Gewalteskalation. Das Gleichnis von den Winzern (Mk 12), Ingrid FISCHER: Von der Schande zum Ruhm. Pesach und Ostern: Zwei Feiergestalten einer Hoffnung, Gabriella GELARDINI: Von Bundesbruch zu Bundeserneuerung. Das sühnende Opfer im Hebräerbrief; DOKUMENTATION: In gegenseitiger Achtung auf dem Weg. Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund und Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund, April 2011

    • Dialog-DuSiach 84: In memoriam Norbert Höslinger (1930-2011), Franz KANGLER: Ansprache bei der Gedenkfeier zum Jom haSchoa in der Aschkenasi-Synagoge Istanbul. Abdullah ANTEPLI: Gedanken eines Imams zum Jom haSchoa; Deborah WEISSMAN: Interreligiöser Dialog - eine Perspektive aus Israel. Stanislaw KRAJEWSKI: Die Philosophie des interreligiösen Dialogs und das Judentum. DOKUMENTATION: Offizielle Erklärung der Imame, die die Konzentrationslager besucht haben. LEKKJ: Martin Luther und das Judentum. Herausforderungen für die Lutherischen Kirchen heute, Juli 2011

    • Dialog-DuSiach 85: Helmut NAUSNER: Magnificat. Franz HUBMANN: Die theologische Bedeutung des Landes Israel in jüdischer und christlicher Sicht. Josef ZEMANEK: Sind die Evangelien wirklich judenfeidlich oder trifft das nur auf ihre Auslegungsgeschichte zu? DOKUMENTATION: Leuenberger Texte 6 - Zehn Jahre Erklärung "Kirche und Israel" (Geke). Oktober 2011. Rede von Papst Benedikt XVI. bei der Begegnung mit Jüdinnen und Juden, Berlin, 22. September 2011, Oktober 2011

    • Dialog-DuSiach 86: Karl SCHIEFERMAIR: Worte des Gedenkens beim ökumenischen Gottesdienst Mechaye Hametim am 9. November 2011. Jürgen EBACH: Freude an der Tora. John PAWLIKOWSKI: Paulus – Begründer des Christentums oder gläubiger Jude? Jozsef SZECSI: Christlicher Antijudaismus und Antisemitismus damals und heute. Beobachtungen und Erfahrungen aus Ungarn. Oliver ACHILLES: Johannes Capestrano (1386-1456). Über den Umgang mit der dunklen Seite eines Heiligen, Jänner 2012

    • Dialog-DuSiach 87: Nicolae DURA: Die jüdische Tradition ist uns zu wahrem Segen geworden - Predigt zum Tag des Judentums 2012. Johann MAIER: Die Bandbreite des Judentums heute. Josef PICHLER: Kirche und Synagoge: Über die Wandlung einer Beziehung. Traude LITZKA: Späte Suche nach kirchlicher Hilfe für verfolgte Juden und Jüdinnen im nationalsozialistischen Wien. Jonathan SACKS: Marktwirtschaft und jüdisch-christliche Werte, April 2012

    • Dialog-DuSiach 88: Sabine MAURER: Sara und Hagar – ein Brief an Paulus, Andacht im Rahmen der Geke-Konsultation 2011 „Kirche und Israel“. Jonathan SACKS: Tora vom Himmel. Roland WERNECK: Wissenschaft und Antisemitismus. Der evangelische Neutestamentler Gerhard Kittel. Jan-Heiner TÜCK: Die Verbindlichkeit des Konzils und die Frage der Aussöhnung mit den Traditionalisten, Juli 2012

    • Dialog-DuSiach 89: Ursula RUDNICK: Jakob und Esau: "Vater, hast du nur einen Segen?" Daphne Maria GERZABEK: Tagungsbericht: Das Judentum in der christlichen Bildwelt, DOKUMENTATION: Interview mit Präses Nikolaus Schneider (Welt am Sonntag). Oktober 2012

    • Dialog-DuSiach 90: Christian RUTISHAUSER: Ethik der Erinnerung. Predigt zum Gedenktag an das Novemberpogrom. Eugene FISHER: Edith Stein - Tochter des jüdischen Volkes, reich an Weisheit und Tapferkeit. Wolfgang RAUPACH-RUDNICK: Gelobtes Land - eine theologische Annäherung. Interview mit Daniel BOYARIN: The Jewish Gospels - The Story of the Jewish Christ. Wolfgang TREITLER: Judentum nicht im Christentum auflösen. Jänner 2013

    • Dialog-DuSiach 91: Hannelore REINER: "Jerusalem, von Bergen rings umgeben, so umgibt der Herr sein Volk", Predigt zum Tag des Judentums. Klaus DAVIDOWICZ: Der Teufel und das Judentum. Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart. Olivier DANTINE: Die jüdische Bibel als Christ oder Christin lesen? Die Bedeutung des Alten Testaments für den christlichen Glauben. Hans Hermann HENRIX: Das Zweite Vatikanische Konzil und seine Bedeutung für die Beziehung der Kirche zum Judentum, April 2013

    • Dialog-DuSiach 92: Leo WALLNER: Miterben der Verheißung", Predigt. Jesper SVARTVIK: Wie problematisch ist es, vom "Volk Gottes" zu reden? Theo SALEMINK: Die Bewegung Amici Israel und ihre Aufhebung durch das Heilige Offizium 1928. Anton KALKBRENNER: Spurensuche in Westpannonien. Juli 2013

    • Dialog-DuSiach 93: Jonathan SACKS: Die Tora als Gottes Lied. Manfred SCHEUER:Beten nach der Schoa? Birgit WIEDL: Die angebliche Hostienschändung in Pulkau 1338 und ihre Rezeption in der christlichen und jüdischen Geschichtsschreibung. Maximilian GOTTSCHLICH: Verwirrung der Geister: Antisemitismus und Islamophobie. Oktober 2013

    • Dialog-DuSiach 94: Roland WERNECK: „Und als acht Tage um waren ..." Predigt zum Neujahrstag. Plamen TZVETKOV: Die bulgarische Orthodoxe Kirche und die Rettung der bulgarischen Juden. Edith PETSCHNIGG: „Meine Vergangenheit ist bestätigt." Die Exilsdichterin Stella Rotenberg. Anton BURGER: Zum Wein in der Bibel. DOKUMENTATION: 75 Jahre November-Pogrome, Stellungnahmen des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich und der Österreichischen Bischofskonferenz. Jänner 2014

    • Dialog-DuSiach 95: Schweizerische BISCHOFSKONFERENZ: Abraham, Predigtvorlage zum Dies Judaicus. Ursula SCHATTNER-RIESER: Die Bedeutung der Tora im Judentum und im Neuen Testament als Tora Jesu. Jószef SZECSI: Über den christlich-jüdischen Dialog nach dem Systemwechsel in Ungarn, Markus ÖHLER: Jesu Abschied und das Passa. April 2014
    • Dialog-DuSiach 96: Mirjam DINKELBACH: Höre, Israel! – Höre, JHWH! Pfarrer Deckert – Die Reinigung des Gedächtnisses: Dokumentation zur Gedenktafelenthüllung in Wien-Weinhaus am 24. April 2014 mit Beiträgen von Kurzt SCHUBERT, Karin SCHNEIDER, Tal ADLER, Peter ZITTA, Willy WEISZ, Martin JÄGGLE. Kalus Peter LEHMANN: Sola fide, sola gratia ohne Christus. Das Herzstück der Reformation – ein urjüdischer Gedanke. Jan-Heiner TÜCK: „Adam, wo bist du?" Die Frage nach dem Abgrund des Unmenschlichen. Juli 2014

    • Dialog-DuSiach 97: Oktober 2014

Suche