nausner_ehrung-webTorberg-Medaille an Professor Helmut Nausner

Wien. Der Vizepräsident und frühere Vorsitzende des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit wurde am 29. März 2012 mit der Marietta und Friedrich Torberg-Medaille der Israelitischen Kultusgemeinde geehrt. Ein Videobericht.

 

b16_jesus_web3Papst Benedikt XVI. und der Jude Jesus

 

Wien. Die weltweit positive Reaktion der jüdischen Gemeinschaft auf die Jesus-Bücher von Papst Benedikt XVI. stand im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde am 29. März 2012 im jüdischen Gemeindezentrum.

 

15jahre1_web15 Jahre Zusammenarbeit

Wien. Seit Herbst 1996 sind Brigitte Ungar-Klein als Leiterin des Jüdischen Instituts für Erwachsenenbildung und Markus Himmelbauer als Geschäftsführer des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit im Dienst. In dieser Zeit hat sich eine solide Zusammenarbeit zwischen beiden Institutionen entwickelt.

akg_projekt11-1Was durchs Leben trägt

Wien. 30 Schülerinnen und Schüler des Akademischen Gymnasiums (AKG), des Zwi Perez Chajes (ZPC) Gymnasiums und des Evangelischen Gymnasiums befragten um ältere Menschen mit jüdischem und christlichem Hintergrund, welche Symbole, Werte und Erinnerungen sie durchs Leben getragen haben.

graz2012-1Gottes Licht und Glanz im Widerschein des jüdischen und christlichen Weges

Graz. Mit einem ökumenischen Gottesdienst wurde der Tag des Judentums am 17. Jänner 2012 in der Herz-Jesu-Unterkirche in Graz feierlich begangen. Mit dem Entzünden von Kerzen und einem Lichtersegen nahm man das Thema symbolisch auf.

 

linz_synagoge2Tag des Judentums in Linz

 

Linz. Am 17. Jänner 2012 fand an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität (KTU) zum elften Mal ein Vortrag zum Tag des Judentums statt. Johann Maier, emeritierter Professor für Judaistik am Martin-Buber-Institut der Universität Köln, ging in seinem Vortrag auf die „Bandbreite des Judentums heute“ ein.

 

Suche