kindertransportLeaving Home Alone

Wien. Am 7. Jänner lud die Anglikanische Kirche in Wien zu einem Abend in Erinnerung an Kindertransporte von Wien nach Großbritannien in den Jahren 1938 und 1939. Der Zeitzeuge Fred Gruber und die Historikerin Gerda Hofreiter boten einen bewegenden und sachkundigen Einblick in die Schicksale dieser Epoche.

szombathely konzertEin Treffen von jüdischer und christlicher Barockmusik

Szombathely. Über Vermittlung des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit gaben Studentinnen und Studenten und Lehrkräfte des Joseph Haydn-Konservatoriums Eisenstadt am 17. November 2013 ein Konzert in der Synagoge von Steinamanger. Lesen Sie den Bericht über diese besondere Begegnung auf der Website des Konservatoriums Eisenstadt.

nepomuk13-1Bewegende Erinnerungen an eine schreckliche Zeit

Wien. Am 5. November fand im Saal der r.k. Pfarre St. Johannes Nepomuk in der Wiener Leopoldstadt ein Abend zum Gedenken an das Novemberpogrom von 1938 statt. Zeitzeuginnen und ein Zeitzeuge erinnerten sich, wie sie als Kinder jüdischer Herkunft in den Pfarren St. Johannes Nepomuk und St. Leopold freundlich aufgenommen wurden und ihre Familien vielfältige Hilfsangebote erhalten hatten.

aix3 webICCJ Konferenz 2013

Aix en Provence. Im wunderschön gelegenen Tagungsort La Baume in der Nähe von Aix en Provence/ Frankreich fand vom 30. Juni bis 3. Juli 2013 die alljährliche Konferenz des Internationalen Rats der Christen und Juden statt. Etwa 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen zusammen, um sich mit dem Thema „Säkularität: Möglichkeit oder Gefahr für die Religionen? Französische Erfahrungen und globale Perspektiven" zu beschäftigen.

Genesis - Bereschit: Dritte mitteleuropäische christlich-jüdische Bibelwoche

Köszeg/ Güns. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ungarn, Serbien, der Slowakei und Österreich studierten vom 14. bis 17. Juli das erste Buch der Tora aus dem Geist des christlich-jüdischen Dialogs.

 

Suche

Termine