E-MailDruckenExportiere ICS

Spuren der Erinnerung einst jüdischen Lebens in Kittsee (A), Rusovce und Trnava (SK)

Veranstaltung

Titel:
Spuren der Erinnerung einst jüdischen Lebens in Kittsee (A), Rusovce und Trnava (SK)
Wann:
Do, 26. Oktober 2017, 07:45 h - 19:30 h
Kategorie:
International

Beschreibung

Mechaye Hametim – Der die Toten auferweckt

Bedenktage zum Gedenken der Novemberpogrome 1938

 Der „Fußspur, die sich mit Tod füllte“ gedenken heißt es in einem der „Gebete für den toten Bräutigam“ von Nelly Sachs. Seit vielen Jahren versucht die Ge­meinde St Ruprecht ge­nau dies in Bezug auf die Schoa, der Judenvernichtung der NS-Herrschaft, zu tun – in der Gedenkwoche „Mechaye Hametim“.

Otto Friedrich

 

Spuren der Erinnerung einst jüdischen Lebens
in Kittsee (A), Rusovce und Trnava (SK)

Exkursion

Besuch von jüdischen (Gedenk-)Orten in Kittsee (Bgld.), dann Fahrt nach Bratislava, wo im Stadtteil Rusovce (Karlburg) der jüdischen Geschichte nachgegangen wird. In der Statdt Trnava (Tyrnau), dem „Slowakischen Rom“ werden die beiden Synagogen und der jüdische Friedhof besucht.

Reiseleitung: Mag. Annemarie Weinzettl

Treffpunkt: vor dem Café Landtmann, 7.35 Uhr

Infos & Anmeldung (bis 24. Oktober):

T 51552-5100, www.kav-wien.at

Kursbeitrag: 35,- € für Fahrtkosten, Eintritt, Führungen

Zeit: Donnerstag, 26. Oktober, 7.45 bis 19.30 Uhr

Termine