E-MailDruckenExportiere ICS

„RELIGIÖSE VIELFALT AN WIENER SCHULEN IN DER ZWISCHENKRIEGSZEIT“

Veranstaltung

Titel:
„RELIGIÖSE VIELFALT AN WIENER SCHULEN IN DER ZWISCHENKRIEGSZEIT“
Wann:
Mo, 5. März 2018, 17:00 h - 19:30 h
Wo:
,
Kategorie:
Österreich

Beschreibung

Religiöse Vielfalt an Wiener Schulen in der Zwischenkriegszeit

Montag, 05.03.2018, 17:00 - 19:30 Uhr, Stephanisaal, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Ein Gesprächsabend des Spezialforschungsbereichs Interreligiosität Institut Forschung & Entwicklung Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems mit Gesprächsbeiträgen von Dr. Susanne Bock, Bertha Heije, Dr. Robert Rosner und Johanna Paradeiser.

 

Begrüßung: Vizerektor Mag. Dr. Thomas Krobath, MAS

Einleitung: Institutsleiter Mag. Awi Blumenfeld

Moderation: MMag. Dr. Edith Petschnigg

Abschluss: HS-Prof. Dr. habil. Karsten Lehmann, MA

 

KONTAKT und INFORMATION:

MMag. Dr. Edith Petschnigg Institut Forschung & Entwicklung Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems Mayerweckstraße 1, 1210 Wien

Anmeldung erbeten bis 1. März 2018 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dateien

Download Plakat


Veranstaltungsort

Standort:
Wien