Besuch in Trebitsch

trebic1Den diesjährigen Ausflug haben wir in das Weltkulturerbe-Stätchen Trebitsch/ Trebic in der Tschechischen Republik gemacht. Im Mai wirkte es noch nicht ganz aus dem Winterschlaf erwacht. Link Unesco-Kulturerbe Trebitsch

Der jüdische Stadtteil ist das einzige jüdische Weltkulturerbe außerhalb Israels. Die eindrückliche Prokop-Basilika aus dem 13. Jahrhundert steht ebenfalls auf der Unesco-Liste. Auf dem jüdischen Friedhof finden sich Grabsteine seit dem 17. Jahrhundert. Hier ist wie kaum sonstwo eine historische Entwicklung von Stilen und jüdischem Selbstverständnis nachvollziehbar. Der Friedhof ist perfekt gepflegt. Rund 500.000 Kronen (120.000 Euro) gibt die jüdische Gemeinde Brünn dafür jedes Jahr aus.

Website zum jüdischen Friedhof Trebitsch Link www.jewishbrno.eu

Stimmungsvoll ist der Spaziergang durch die Gassen des jüdischen Viertels, hinauf auf den Berg zum Waldstein-Schloss und zur Basilika. Für das historische Stadtzentrum, den Karlsplatz und die Martinskirche am anderen Ufer der Iglau hatten wir kaum Zeit. Es gibt genügend Gründe, wieder zu kommen.

Markus Himmelbauer

trebic2

trebic4trebic3

Suche

Termine