Besuch in der Bibliothek

Diana Kurz aus New York war heute, am 25. Oktober 2012 in unserer Biboliothek zu Gast. Botschafter i.R. Walter Greinert hatte sie zu uns geführt. 1995 hatte er eine Ausstellung mit Werken der Künstlerin in österreichischen Generalkonsulat New York organisiert.

dianakurz3In der NS-Zeit ist Diana mit ihren Eltern aus Wien vertrieben worden und nach einer Flucht durch halb Europa 1940 in New York eingetroffen. Sie hat viele ihrer Familienmitglieder im Holocaust verloren. Frau Kurz ist Malerin und hat eine Serie von Holocaust-Bildern geschaffen, von denen einzelne u.a. in Yad Vashem und dem entsprechenden New Yorker Museum aufgenommen worden sind. Vor einigen Jahren fand eine Kurz-Ausstellung im Bezirksmuseum der Josefstadt statt. Mit Österreich ist sie 1996 über das österreichische Generalkonsulat wieder in Verbindung gekommen.

Das Bild zeigt Diana Kurz vor einem ihrer Bilder bei einer Ausstellung in den USA.

Ich danke für die herzliche Begegnung.

Webitpp

www.dianakurz.com

Markus Himmelbauer

Suche

Termine