Gesetz oder Evangelium?

Eine folgenreiche Polarisierung

30.04.2017-01.05.2017

Studientag der Evangelischen Pfarrgemeinde Stockerau

und des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit

Unterstützt vom Ring Österreichischer Bildungswerke

 

Über Jahrhunderte hinweg förderte die polarisierte Darstellung der scheinbaren Gegensätze „Gesetz“ (Torah) und „Evangelium“ den theologisch untermauerten Antijudaismus der Kirchen. Dabei findet sich „Evangelium“ doch auch im Alten Testament. Ebenso gleicht die Bezeichnung der „frohen Botschaft“ für das Evangelium den liebevollen jüdischen Beschreibungen der Torah: „Wir freuen uns und sind allezeit fröhlich über die Worte deiner Weisung (Torah), deiner Gebote und deiner Satzungen, denn sie sind unser Leben und unsere Lebenszeit.“ (Gebet am Schabbat).

Was am Weg zum heurigen Reformationsjubiläum in Salzburg 2015 zu „Martin Luther und die Juden“ angestoßen worden ist, wird hier weitergeführt.

 

Programm

So, 30. April 2017

10:00 Gottesdienst

Predigt: Pfarrer Mag. Thomas Hennefeld, Landessuperintendent der Evangelischen Kirche H.B.

 

15:00 Generalversammlung

des Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit

(Nur für Mitglieder!)

 

18:00: Luthers Antijudaismus

Mag.a Barbara Rauchwarter

 

19:00: Eröffnung der Ausstellung

„Luther und die Juden“

Musikalische Begleitung:  Yasuko Yamamoto.

 

Mo, 01. Mai 2017

09:30: Die Torah – ein Geschenk

Zur Bedeutung der Torah

Oberrabbiner Dr. Arie Folger

 

10:45: Kaffeepause

 

11:15: Torah – Gesetz – Evangelium

Prof.in  Dr.in Annette Schellenberg

 

12:30: Mittagspause

 

14:00: Workshop: Jesus als Torahlehrer

Mag.a Barbara Rauchwarter

 

14:00: Workshop: Die antijudaistische Wirkungsgeschichte des Gegensatzes

Gesetz-Evangelium

N.N.

 

15:30 Ausklang im Plenum

 

Ort: Gemeindezentrum der

Evangelischen Kirche Stockerau

Manhartstraße 24

2000 Stockerau

 

Anmeldung bis 15.04.2017:

Sekretariat der

Evangelischen Kirchengemeinde Stockerau

Tel.: (02266) 62108

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beitrag: 25€. Abendbuffet, Kaffeepausen und Mittagessen sind inkludiert. Benötigen Sie ein koscheres Mittagessen, sagen Sie bitte bei der Anmeldung Bescheid.

Studierende: 15€.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

(Bitte eigenverantwortlich buchen):

Der schwarze Elefant

Josef Wolfik-Str. 22

2000 Stockerau

Tel: 02266-62618.

 

Dreikönigshof, Fam. Hopfeld, 4-Sterne, Hauptstraße 29-31

2000 Stockerau

Www.dreikoenigshof.at

Tel: 02266-627880

Office@dreikoenigshof.

Suche