Präsident

Dr. Martin JäggleUniv.Prof. i.R.  Dr. Martin Jäggle

Religionspädagoge

 

 

 

Vizepräsident

Prof. Helmut NausnerPastor Prof. Helmut Nausner

Superintendent i.R.

"Der christlich-jüdische Dialog ist für die gesamte Christenheit und ihre spirituelle Gesundung unverzichtbar, damit das Gift einer zweitausendjährigen Judenfeindschaft ausgeschieden wird. Ich fühle mich dieser Aufgabe zutiefst verpflichtet; sie ist wesentlicher Ausdruck meiner Glaubensüberzeugung. Im Koordinierungsausschuss finde ich Menschen, die bereit sind, sich dieser Aufgabe zu stellen. Hier kann es nicht genug gegenseitige Ermutigung geben."

 

Vizepräsident

Dr. Willy WeiszDr. Willy Weisz

Informatiker

 

 

 

Schriftführerin

PD Dr. Eleonore Lappin-EppelPD Dr. Eleonore Lappin-Eppel

Historikerin

"Die Tatsache, dass das offene Gespräch über Religion zwischen Juden/Jüdinnen und Christinnen und Christen heute möglich ist, zeigt, dass jüdisches Leben in Österreich eine Normalität erreicht hat, die früher in diesem Ausmaß nicht möglich war. Als Österreicherin schätze ich den jüdisch-christlichen Dialog auch deshalb, weil er mir hilft, meine christliche Umwelt besser zu verstehen."

 

Finanzreferent

Dr. Christoph KonrathDr. Christoph Konrath

Jurist

"Meine Auseinandersetzung mit dem Judentum hat wie bei vielen Menschen mit Büchern und an Orten, an denen heute keine Jüdinnen und Juden mehr leben, begonnen. Das Interesse für diese und die folgenden Begegnungen und Freundschaften mit Jüdinnen und Juden haben mich auf Wege gebracht, Differenzen zu akzeptieren, Beziehungen und Glauben zu vertiefen, für den Anderen offen und wach zu sein. Mit meinem Engagement im Koordinierungsausschuss möchte ich Wege und Begegnungsmöglichkeiten offen halten und fördern."

 

Mag. Ruth Schelander-GlaserMag. Ruth Schelander-Glaser

Theologin

 

 

 

Pfarrerin Dr. Margit LeutholdPfarrerin Dr. Margit Leuthold

Evangelische Pfarrerin, Krankenhausseelsorge des AKH Wien

 

 

 

Friederike Habsburg-LothringenFriederike Habsburg-Lothringen

 

 

 

 

Dechant Ferenc SimonDechant Ferenc Simon

Kath. Pfarrer Am Tabor, Wien, Beauftragter der Erzdiözese Wien für die christlich-jüdische Zusammenarbeit, Oberseelsorger der Ungarn in Österreich

„- Als Mensch ist es mir eine große Freude, anderen Menschen zu begegnen;
- als in West-Siebenbürgen (Rumänien) geborener Ungar, verstehe ich was es bedeutet, als Minderheit zu leben;
- als Christ ist mir eine Pflicht, mich in unsere gemeinsame Geschichte zu vertiefen und Versöhnung zu suchen;
- als katholischer Pfarrer, will ich mehr über unsere jüdische Wurzeln erfahren und bekannt machen;
- als Dechant im 2. Bezirk ist es mir eine Ehre und Pflicht, die Beziehungen zu unseren 'älteren Brüdern' zu pflegen;
- als Mitglied der Ökumene Ausschusses des Vikariates Wien Stadt, will ich mehr Vernetzungen schaffen zwischen den christlichen Kirchen und dem Judentum;
- als Oberseelsorger für die Ungarn in Österreich bemühe ich mich, all das auch noch auf Ungarisch zu tun ..."

 

 

Kooptierte Vorstandsmitglieder

 

 

Mag. Ruth SteinerMag. Ruth Steiner

Autorin

"Im Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit habe ich die notwendige Sensibilisierung kennen gelernt, um eine erfolgreiche Gesprächs- und Streitkultur zu ermöglichen und womöglich weiterzugeben. Es muss uns nur klar sein, dass noch kein Dialog zwischen Christen und Juden stattfindet sondern eine Verständigung, die auf einem richtigen Weg ist und noch viel Zusammenarbeit verlangt. Ein Verein, in dem Christen und Juden im Vorstand, auf gleicher Augenhöhe zusammenarbeiten, kann die Bildungsarbeit gegen Antisemitismus und sonstige Vorurteile, zielführend weiterbringen. Als Christin jüdischer Herkunft wird mir bei der Arbeit immer mehr bewusst, in wie weit die Fundamente des Christentums aus dem Judentum kommen."

 

 

Christiane ArnbomChristiane Arnbom

 

 

 

 

Kontaktperson der Katholischen Aktion Österreich

Dr. Walter GreinertDr. Walter Greinert

Jurist, Botschafter i.R.

 

 

 

Kontaktperson des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich

Superintendent Lothar PöllSuperintendent Lothar Pöll

Vorsitzender des ÖRKÖ

 

 

 

Kontaktperson der Orthodoxen Bischofskonferenz

Prof. Dr. Theodoros Alexopoulos

Prof. Dr. Theodoros Alexopoulos

 

 

 

Ehrenmitglieder

+ Kardinal Dr. Franz König, + Prof. Dr. Norbert Höslinger Can.Reg. (Klosterneuburg, Ehrenvorstandsmitglied), + Präsident HR Paul Grosz (Ehrenvorstandsmitglied), + Altbischof Dr. Reinhold Stecher (Innsbruck), + Sophie Haber (Mödling), Fritz Voll (Toronto/ Kanada), Generalabt Mag. Bernhard Backovsky Can.Reg. (Klosterneuburg), + Oberin Prof. Dr. h.c. Christine Gleixner F.v.B. (Wien), Prof. Kurt Rosenkranz (Wien), Béla Varga (Budapest), Dr. Jószef Szécsi (Budapest), Altbischof Dr. h.c. Maximilian Aichern OSB (Linz), Mag. Brigitte Ungar-Klein (Wien)

Suche