Der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit lebt von ehrenamtlicher Arbeit. Neben den ehrenamtlichen Tätigkeiten von Vorstand, Beirat und Lokalkomitees gibt es auch in der täglichen Arbeit viele Möglichkeiten, mit anzupacken: Bei der Betreuung unserer Social Media, Bibliothek oder Infostände, beim Versand unserer Zeitschrift oder von Mitgliederbriefen – oder wenn Sie ein Projekt haben, das Sie gerne unter dem Schirm des Koordinierungsausschusses selber umsetzen möchten. Wenn Sie für den christlich-jüdischen Dialog ehrenamtlich aktiv werden möchten, finden wir eine für Ihre Zeit, Interessen und Begabungen passende Einsatzmöglichkeit.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht