Interreligiöse Beratung

Partnerschaft

Seminarraum

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner, wenn Sie…
  • wissen möchten, wie Sie das Arbeitsumfeld Ihrer jüdischen und muslimischen Mitarbeiter_innen inklusiv gestalten können
  • die Geschichte Ihres Unternehmens zur Zeit der Schoah verantwortungsbewusst aufarbeiten möchten
  • eine interreligiöse oder Gedenkveranstaltung mit jüdischer und/oder muslimischer Beteiligung organisieren möchten
  • für Ihre Mitarbeiter_innen einen Ausflug durch das jüdische Wien, in eine Synagoge oder jüdisch bedeutsame Stätten in Österreich und den Nachbarländern organisieren möchten
  • den Blick Ihrer Mitarbeiter_innen für religiöse Diversität schulen möchten
 
Für Unternehmen, die einen jährlichen Förderbetrag einzahlen, steht der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit beratend zur Verfügung; für diese und alle anderen Fragen, die sich in der multireligiösen Gesellschaft von heute stellen. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf
Mit Ihrer Unterstützung für den Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit beweisen Sie Haltung. Vielfalt fruchtbar zu machen ist eine der zentralen Herausforderungen der Demokratie. Sie fördern mit Ihrer Spende die interreligiöse Vernetzung und Kooperation in unserer pluralen Gesellschaft.
 
Werbung für Ihr Unternehmen
Ihr Logo auf dem öffentlichen Auftritt des Koordinierungsausschusses – ein Zeichen von Integrität, Aufgeschlossenheit und Geschichtsbewusstsein. Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Formaten und Reichweiten im Gegenzug für eine Förderung von 500€ bis 5000€.
 
Gezielte Projektförderung
Wir informieren Sie gerne über unsere laufenden Projekte. Scheint Ihnen eines besonders relevant und lohnend, gibt es neben der Möglichkeit, uns laufend zu unterstützen, auch die Möglichkeit, Sponsor für ausgewählte Projekte zu werden.
 
Fördermitgliedschaft
Für nur 10€ im Monat erhalten Sie unsere Zeitschrift und Newsletter, können Bücher aus der Bibliothek gratis entlehnen und bekommen ein Mal im Jahr ein besonderes Dankeschön: Sei es eine Einladung zu einer einzigartigen Begegnung oder ein besonders empfehlenswertes Buch zu interreligiösen Themen.
Der Koordinierungsausschuss betreibt eine Fachbibliothek für Judentum und christlich-jüdischen Dialog, die auch als Seminar- und Gesprächsraum gebucht werden kann – für Sitzungen bis 10 Personen und Seminare bis 25 Personen.