Start

Herzlich willkommen!

bibliothek6Wir begrüßen Sie auf der Website des österreichischen Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Im Jahr 2016 feiern wir das 60. Jahr unseres Bestehens.

 





Jaegglevid

Hier sehen Sie ein Grußwort
von Koordinierungsausschuss-Präsident
Prof. Martin Jäggle.

 

Weiterlesen
 
Drucken E-Mail

szombath synagoge2Synagogen und Friedhöfe

Die reiche jüdische Geschichte der Region Burgenland und Westungarn ist ein Schatz, den es zu entdecken und zu bewahren gilt. Ehemalige Synagogen und jüdische Friedhöfe sind stille Zeugen dieser Epoche, die zur Besichtigung und Nachdenklichkeit einladen.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

brost„Den Zauber und die Weisheit jüdischer Spiritualität entdecken"

Am 10. Sonntag nach Trinitatis feiern die Kirchen der Reformation den Israelsonntag, an dem wir die unwandelbare Treue Gottes zu seinem Volk feiern und die in Jesus Christus gegründete Verbundenheit der Kirche mit ihm. Ein Interview mit Senior Christian Brost, evangelischer Pfarrer in Stockerau.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Donnerstag, den 12. Juni 2014 um 15:08 Uhr

schlaining synagogeJüdisches Leben: Erinnerung und Gegenwart

Graz. Zu einer Studienfahrt auf den Spuren jüdischen Lebens im ehemaligen Westungarn lud das Grazer Komitee für christlich-jüdische Zusammenarbeit am Himmelfahrtstag, dem 29. Mai 2014. Die bis auf den letzten Platz ausgebuchte Fahrt führte nach Stadtschlaining, Rechnitz und Szombathely/ Steinamanger.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

pichler5000Bibliothekskatalog: das 5000. Buch

Bibliothekarin Dietlind Pichler hat das 5000. Buch aufgenommen. Auf unserer Website können Sie online unseren Bestand durchsuchen: Schwerpunkte sind Tanach und Neues Testament, Einführungen in die jüdische Religion und Kultur, die jüdische Geschichte Österreichs sowie der christlich-jüdische Dialog.
Bis Ende August ist Sommerpause und unsere Bibliothek geschlossen. Ab September beraten wir Sie gerne wieder persönlich.

 
Drucken E-Mail

dialog96Dialog - DuSiach 96

Pfarrer Deckert – Die Reinigung des Gedächtnisses

Am 24. April 2014 hat die r.k. Pfarre Weinhaus in Wien-Währing mit einer Komposition von Gedenktafeln ein aktuelles Statement zu den antisemitischen Ausfällen des Erbauers der Kirche, Pfarrer Joseph Deckert (1843-1901) gesetzt. Ausgabe 96 unserer Quartalsschrift Dialog - DuSiach/ christlich-jüdische Informationen dokumentiert den Weg dorthin und die Ansprachen zum Festakt bei der Enthüllung.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 10. Juni 2014 um 06:27 Uhr

graz2014 luther4Luther und die Juden

Graz. In der evangelischen Gemeinde Graz-Heilandskirche war im Mai und Juni 2014 die Ausstellung „'Drum immer weg mit ihnen.' Martin Luthers Sündenfall gegenüber den Juden" zu sehen. Professor Frank Crüsemann sprach bei der Eröffnung zu  „500 Jahre Reformation – Luther, die Juden und wir".

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 5