Start

Herzlich willkommen!

bibliothek6Wir begrüßen Sie auf der Website des österreichischen Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit. Im Jahr 2016 feiern wir das 60. Jahr unseres Bestehens.

 





Jaegglevid

Hier sehen Sie ein Grußwort
von Koordinierungsausschuss-Präsident
Prof. Martin Jäggle.

 

Weiterlesen
 
Drucken E-Mail
Blog
Mittwoch, den 03. Dezember 2014 um 07:26 Uhr

Anderl von RinnKult um "Anderl von Rinn": Totgesagte leben länger

Sabine Wallinger bietet im Standard einen einen Lokalaugenschein bei den Verehrern der Ritualmord-Legende in Judenstein bei Rinn in Tirol. Die einmal jährlich stattfindende Feldmesse hat sich internationalisiert. Die Judensteiner Kultstätte, also Wallfahrtskirche und "Anderl-Hof", wird als solche im Internet, wenn auch folkloristisch verbrämt, auf Landes- und Gemeindeebene weiterhin touristisch vermarktet. Link zu DerStandard.at

 
Drucken E-Mail

poellBlick hin auf deinen Bund!

Predigt voin Superintendent Lothar Pöll, dem Vorsitzenden des Ökumenischen Rats der Kirchen, beim Gedenkgottesdienst Mechaye hametim, 9. November 2014: "Es ist notwendig, dass wir als Kirchen unsere Solidarität mit den jüdischen Gemeinden klar und deutlich zum Ausdruck bringen. Wir lassen es nicht zu, wenn in spöttischer oder gewalttätiger Weise gegen Juden und Jüdinnen vorgegangen oder gesprochen oder im Internet gepostet wird und jüdische Gräber geschändet werden."

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail

Prominente Unterstützung 2014

Die beiden Publikumslieblinge Topsy Küppers und Cornelius Obonya empfehlen in diesem Jahr die Arbeit des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenanarbeit. Danke für Ihre Wertschätzung! Wir freuen uns sehr darüber. Danke auch dem Bankhaus Schelhammer & Schattera, das unsere Spendenbeilage in der Wochenzeitung Die Furche unterstützt.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 02. Dezember 2014 um 10:56 Uhr

coll hung web4Vielfalt des Judentums

Wien – Zum zweiten Abend zur Geschichte des Judentums im Donauraum luden das Balassi-Kulturinstitut, die ungarische katholische Gemeinde Wien und der Koordinierungsausschuss für christlich-jüdische Zusammenarbeit am 20. November ins Collegium Hungaricum ein: „Himmels.Richtungen. Die Vielfalt jüdischer Strömungen zwischen Wien und Budapest".

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 04. November 2014 um 09:28 Uhr

eisenstadt 2014Westpannonische Zusammenarbeit

Eisenstadt. Am 30. Oktober trafen auf Einladung des christlich-jüdischen Komitees Burgenland erstmals Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Initiativen und Projekte zur christlich-jüdischen Zusammenarbeit entlang der ungarisch-österreichischen Grenze zusammen. Es war keine groß angelegte internationale Konferenz, sondern ein freundschaftlich nachbarlicher Austausch. In Zukunft wird man in den verschiedenen Projekten einander unterstützen.

Weiterlesen...
 
Drucken E-Mail
Berichte
Dienstag, den 04. November 2014 um 08:37 Uhr

voitsberg detailGedenktafeln gegen den Antisemitismus

Voitsberg. Bischof Michael Bünker enthüllte am 7. September 2014 an der Außenfassade der Evangelischen Kirche in Voitsberg zwei Gedenktafeln, die unterschiedlicher kaum sein können: eine Tafel zum umstrittenen Altarbild der Kirche und eine weitere Tafel zu Ehren von Pfarrer Erwin Kock, der sich öffentlich kritisch über den Nationalsozialismus geäußert hatte. Lesen Sie mehr auf der Website der evangelischen Gemeinde Voitsberg.

 


Seite 1 von 7